BlaxMags Schwarzer Kalender

Die Vielzahl an Feiertagen auf der ganzen Welt ist so weitreichend, dass wir die meisten nicht einmal mitbekommen. Auch wenn es ärgerlich ist, den Tag des Käsekuchens mal wieder verpasst zu haben, ist es noch viel bewegender, wenn diasporische, kulturelle und intersektionale Feier- und Gedenktage an uns vorbeistreifen. Und besonders, wenn wir nicht einmal wussten, …

#ReleaseThe21 — Postkoloniales Ghana

Im Mai diesen Jahres richtete sich die ghanaische aktivistische Bewegung LGBT+ Rights Ghana in ihren sozialen Netzwerken an die Öffentlichkeit und rief die Kampagne #ReleaseThe21 ins Leben. Diese ging viral, doch was steckt dahinter? Am 20. Mai wurden 21 LGBTQ+ Aktivist*innen während einer Konferenz in der ghanaischen Stadt Ho von der Sicherheitseinheit Volta Regional Police Command …

„Wir werden kämpfen. Bis in die Hölle und zurück.”

Von 1884 bis 1915 war Deutschland im heutigen Namibia Kolonialmacht und unterdrückte und ermordete hunderttausende Menschen. Zwischen 1904 und 1908 verübte Deutschland in der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika den ersten Genozid des 20. Jahrhunderts. Circa 80% der Ovaherero und 50% der Nama-Bevölkerung wurden in dieser Zeit getötet. Nun hat Deutschland den Völkermord anerkannt und nach Verhandlungen …