„Irgendwann und irgendwo fingen Laura und Neneh an, an einer Idee für ein Magazin herumzuspinnen, eigentlich alles nur rein hypothetisch und ohne wirkliche Ernsthaftigkeit. Doch im letzten Jahr wurde es dann konkreter. And here we are…“

BlaxMag ist eine Plattform, ein Safer Space und Spaß. Kreiert wurde das Magazin für alle, dank euch: Die Black Excellence! In erster Linie schreiben wir für die Schwarze Community. Wir bieten eine Plattform für Schwarze Meinungen, auf der sich frei ausgedrückt und gezeigt werden kann. Hier vereint sich Leben, Kultur, Musik und Menschen. 

Wir sind ein kleines Team Afro-Deutscher Frauen, das über die Welt um uns herum berichtet und Humor dabei nicht zu kurz kommen lässt.

 

 

 

Als Kind der späten 90ern in einem kleinem Dorf in Niedersachsen aufgewachsen, zog es sie 2016 für ein Studium in Germanistik und Musikwissenschaft ins schöne Bremen. 2019 ging Neneh dann für ein Praktikum beim SPEX Magazin nach Berlin, wo sie jetzt auch ihren Master in Literatur macht und ab und zu Songs oder als freie Journalistin Artikel schreibt. 

 

 

 

Laura ist eine Mischung aus Schnackerin & verträumt, norddeutsch & Culture. Während der anfänglichen Studienzeit ist die gebürtige Bremerin in die Welt von Spoken Word und Besserwisserei eingetaucht und ließ sich formen. Neben dem Schreiben besteht ihre Leidenschaft aus kreativen Projekten, was dazu geführt hat, dass sie sich im BlaxMag-Team wiedergefunden hat.

 

 

 

Yassin ist frisch nach Berlin gezogen und macht ihren Master in Stadtplanung. Sie ist hier für die Illustrationen zuständig, zeichnet und schreibt ab und an ein paar Zeilen, sei es für das Magazin oder einfach zum Spaß an der Freude.